Und nun zu unserer über 100-jährigen Geschichte...

Angefangen hat alles


1898
als die Bäckerleute Stefan und Barbara Habermann aus Vorra die Bäckerei, als Teil eines ehemaligen Gutshofes in Hartmannshof vom Riesner "Röslbäck" erwarben, welches zu den ältesten Anwesen in Hartmannshof zählte.

1913
übernahm der Sohn Konrad Habermann nach dem Tod seines Vaters mit 16 Jahren die Bäckerei.

 

1920-1929
heiratet der Bäckermeister Konrad Habermann seine 1. Frau aus Penzenhof, welche jedoch früh verstarb. Auch der als Erbe vorgesehene Sohn aus dieser Ehe viel im 2. Weltkrieg, woraufhin Konrad Habermann seine 2. Frau aus Arzlohe heiratete.

 

1930-1939
erfolgt die Geburt der 3 Töchter Margarethe, Kunigunde und Lotte und der Abriss des alten Wohnhauses mit anschließendem Neubau.

 

1956
heiratet die älteste Tochter Margarethe den Bäckersohn Hans Meyer aus Reichenschwand, welche daraufhin die bestehende „Bäckerei Habermann“ übernehmen.

Des weiteren wird die Backstube ausgebaut und in einen zeitgemäßen Backofen investiert.

 

1959-1965
erfolgt die Geburt der 2 Töchter Heidi und Petra Meyer.

 

1972-1974
wird die Produktion weiter ausgebaut und die Produkte konzentrieren sich jetzt auf Backwaren, Konditoreierzeugnisse, Gemischtwaren und Lebensmittel.

 

1976
übernimmt Margarethe Meyer die Bäckerei, nachdem ihr Mann Hans Meyer bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

Allerdings wird sie durch Backwarenlieferungen vom Bruder von Hans Meyer aus Reichenschwand unterstützt.

 

1984
tritt die älteste Tochter Heidi Meyer in den Betrieb mit ein.

 

1986
wird die 1. Filiale in Pommelsbrunn, ehemalig der Längenfelder Krämerladen, eröffnet und Heidi Meyer heiratet den aus Happurg stammenden, ehemaligen Gas-Wasser-Instalateur Michael Klein, welcher wegen der momentanen Situation zum Bäcker umschulte.

 

1988
legt Michael Klein die Prüfung zum Meister im Bäckerhandwerk ab und die ehemalige Bäckerei Loos aus Vorra wird zur 2. Filiale ausgebaut.

 

1989
erfolgt die Geburt der Tochter Bianca Klein.

 

1991
übernimmt Michael Klein zusammen mit seiner Frau Heidi Klein die „Bäckerei Meyer“.

 

1995
wird die Produktion weiter ausgebaut und der Verkaufsladen in Hartmannshof wird in die ehemalige Schule an die Hauptstraße verlegt.

 

2008 – Januar 2009
wurde/wird das ehemalige Café Murmeltier umgebaut und am 28. Januar als „Klein`s Brot und Café“  neu eröffnet.